top of page
Landwirtschaft

farm-Mineraldünger

Stickstoff-Dünger
Phosphor-Dünger
Kali-Dünger
Magnesium-Schwefel-Dünger
PK-Dünger
N-P-K-Dünger
Kalk-Sortiment
2 Scheibenstreuer, Streubalken

"Dünge zuerst den Boden, dann die Kulturen"

 

Mineralische Dünger:

Besteht aus anorganischen Ausgangsstoffen. Hauptsächlich handelt es sich um wasserlösliche Salze, die synthetisch hergestellt werden, Spurenelemente werden beigemischt. 

Vorteile der mineralischen Düngung

  • Können von Pflanzen direkt aufgenommen werden --> sofort Wirkung auf das Pflanzenwachstums (Mind. Temperatur 5-10°C. Langzeitwirkung nur möglich bei umhüllten Depotdünger (Entec)

Nachteil der mineralischen Düngung

  • Auf die Aktivität zahlreicher Bodenorganismen, kann ein ansteigender Salzgehalt im Boden eine hemmende Wirkung erreichen.

  • Eine rein mineralische Düngung kann die Humusbildung vernachlässigen.

  • Der Boden kann seine Krümelstruktur verlieren, --> Verkrustung des Bodens, --> Feldkapazität gestört, Erosion, schwer bearbeitbar, 

bottom of page